Pachytrachis striolatus

Monnerat C., Thorens P., Walter T. & Gonseth Y., 2007, Rote Liste der Heuschrecken der Schweiz, Umwelt-Vollzug 7 (19), pp. 1-62: 23

publication ID

10.5281/zenodo.270238

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/038CB57C-FFE2-123F-75A5-FBADFBB54495

treatment provided by

Plazi

scientific name

Pachytrachis striolatus
status

 

Pachytrachis striolatus 

hat ein relativ kleines Verbreitungsgebiet in Europa und ist in der Schweiz nur von zwei Standorten im Südtessin bekannt. Sie wurde in der Gegend des Monte Brè (Lugano) nicht wiedergefunden, konnte sich aber am Monte Caslano halten. Diese sehr xerothermophile Art ist stark bedroht durch die Verbuschung der letzten Reste ihres Lebensraums, d. h. der Trockenwiesen und Felsenheiden.