Ephippiger ephippiger diurnus

Monnerat C., Thorens P., Walter T. & Gonseth Y., 2007, Rote Liste der Heuschrecken der Schweiz, Umwelt-Vollzug 7 (19), pp. 1-62: 24

publication ID

http://doi.org/ 10.5281/zenodo.270238

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/038CB57C-FFE3-123E-758F-FB47FDE145A2

treatment provided by

Plazi

scientific name

Ephippiger ephippiger diurnus
status

 

Ephippiger ephippiger diurnus 

kommt an wenigen Standorten, die alle sehr isoliert sind, in der Westschweiz vor. Sie wurde an den wenigen Standorten, von denen ihr Vorkommen belegt war, wiedergefunden und an einigen Stellen dank gezielter Suche neu entdeckt. Sie lebt auf Felskämmen und -bändern tieferer Lagen, in Trockenrasen und buschigen Brachen sowie an gestuften, gut exponierten Waldrändern. Während die Populationen der Felskämme nicht gefährdet zu sein scheinen, sind diejenigen aller übrigen Lebensräume durch eine allfällige Änderung der Nutzung oder durch eine fortschreitende Verbuschung bedroht.