Euchorthippus declivus

Monnerat C., Thorens P., Walter T. & Gonseth Y., 2007, Rote Liste der Heuschrecken der Schweiz, Umwelt-Vollzug 7 (19), pp. 1-62: 27

publication ID

http://doi.org/ 10.5281/zenodo.270238

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/038CB57C-FFE6-123B-75A5-FB40FDDE4582

treatment provided by

Plazi

scientific name

Euchorthippus declivus
status

 

Euchorthippus declivus 

ist weit verbreitet in hochwüchsigen, sowohl trockenen als auch feuchten Wiesen und Brachen der landwirtschaftlich genutzten Ebenen Süd- und Westeuropas. In der Schweiz kommt sie im westlichen Mittelland und im Südtessin vor, wo ihre Populationen stabil zu sein scheinen. Ihr Gefährdungsstatus wird begründet durch ihr kleines Verbreitungsgebiet und durch die Bedrohung ihres Lebensraumes aufgrund der Überbauung der Landschaft in diesen stark besiedelten Gegenden und aufgrund der intensiven Landwirtschaft.