Stenobothrus nigromaculatus

Monnerat C., Thorens P., Walter T. & Gonseth Y., 2007, Rote Liste der Heuschrecken der Schweiz, Umwelt-Vollzug 7 (19), pp. 1-62: 28

publication ID

10.5281/zenodo.270238

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/038CB57C-FFE7-123A-758F-FB40FC9B4582

treatment provided by

Plazi

scientific name

Stenobothrus nigromaculatus
status

 

Stenobothrus nigromaculatus 

ist eine sibirische Art mit einem zerstückelten Verbreitungsgebiet in Westeuropa, wo sie auf einige Gebirge beschränkt ist (Schwäbische Alb und Schwarzwald, Alpen, Apennin, Zentralmassiv, Pyrenäen). In der Schweiz kommt die Art nur in einigen Gebieten des Zentralwallis und des Tessins vor. Das kleine Verbreitungsgebiet und die Isolation der Populationen stellen in Verbindung mit der Empfindlichkeit ihrer sehr trockenen Lebensräume – Bewässerung und Düngung sind ihr Untergang – eine nicht zu vernachlässigende Gefahr dar.