Pteronemobius lineolatus

Monnerat C., Thorens P., Walter T. & Gonseth Y., 2007, Rote Liste der Heuschrecken der Schweiz, Umwelt-Vollzug 7 (19), pp. 1-62: 21

publication ID

10.5281/zenodo.270238

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/038CB57C-FFEC-1231-75A5-FBE7FBA64525

treatment provided by

Plazi

scientific name

Pteronemobius lineolatus
status

 

Pteronemobius lineolatus 

lebt in zwei natürlichen Auengebieten des Kantons Tessin, dem der Maggia und dem der Verzasca sowie ihren Mündungen in den Lago Maggiore. Aufgrund kürzlich entdeckter neuer Standorte entlang dieser beiden Flüsse wurde das regionale Verbreitungsgebiet dieser Art angepasst. Sie benötigt ausgedehnte Kies- und Steinbänke sowie Flächen mit feinkörnigem, sandigem oder schlammigem Material für die Eiablage. Ihre Situation bleibt sehr unsicher, weil jegliche Veränderung der Auendynamik und der Ufer dieser beiden Flüsse eine fatale Wirkung hätte.