Hoplophora laevigata

Koch, C. L., 1844, Hoplophora laevigata, Deutschlands Crustaceen, Arachniden und Myriopoden, Regensburg: Pustet, pp. 1-1: 1

publication ID

CMA38.16

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/26583344-6ED8-7846-0FAB-E351D9AE2141

treatment provided by

Thomas

scientific name

Hoplophora laevigata
status

 

38. 16.

Hoplophora laevigata  .

H. ovalis, ferruginea, pedibus testaceis, abdomine nudo.

Gross, hochgewölbt, glänzend, von oben gesehen oval, Vorder- und Hinterleib durchaus ohne Borsten oder Haare, daher vollständig glatt; die Seitenborste des Vorderleibes etwas kurz und vorwärts gebogen.

Rostgelb, die Rückenschale am Vorderrande und am Bauchrande ziemlich breit schwarz gesäumt, die gewöhnlichen zwei helleren Flecken an der Spitze des Vorderleibes gelblich. Beine und Bauch hellrostgelb, merklich heller als die Oberseite des Körpers; der Bauchrand vorn und ein Querstreif auf der Mitte bräunlich.

An Feldrainen in Erdmoos, unter Hecken und Gebüsch, hier   GoogleMaps ziemlich selten.