Metabelba montana (Kulczynski, 1902)

Beck, L. & Woas, S., 1991, Die Oribatiden-Arten (Acari) eines suedwestdeutschen Buchenwaldes I., carolinea 49, pp. 37-82: 45

publication ID

ORI5378

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/64BD4668-FC93-08BF-FF53-6019ADEA8E71

treatment provided by

Thomas

scientific name

Metabelba montana (Kulczynski, 1902)
status

 

Metabelba montana (Kulczynski, 1902) 

Bestimmung nach SELLNICK (1960:108), KUNST (1961:162)

Länge 510-590 um, Länge:Breite 1,65-1,75(12 Ex.)

Belegmaterial: Stadtwald Ettlingen, Moderbuchenwald, Bodenstreu, H-Schicht, VIII/1982, 7 Ex., LNK A 0307GoogleMaps  .

Diskussion

Beide verwendeten Bestimmungsschlüssel führen ziemlich klar zu dieser Art; auch zu den Abbildungen von Kulczynski (1902) ergibt sich kein Widerspruch. Insbesondere die Gestalt der Beine und die Stellung der Borsten und Solenidien auf ihnen (mit dem auffällig proximad abstehenden Solenidium auf Tibia IV) stimmen gut mit diesen Abbildungen überein. Unsere Tiere sind allerdings kleiner als die aus der Tatra in 1100- 2200 m ü. NN.; das Länge:Breite-Verhältnis ist dem der Kulczynskischen Tiere jedoch zumindest sehr ähnlich.