Zetes dorsalis Koch, Koch, 1835

Koch, C. L., 1835, Zetes dorsalis, Deutschlands Crustaceen, Arachniden und Myriopoden, Regensburg: Pustet, pp. 1-1: 1

publication ID

CMA2.14

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/0174D2E7-E659-7B86-B4FE-AA9B6AA2EC7F

treatment provided by

Thomas

scientific name

Zetes dorsalis Koch
status

 

2. 14.

Zetes dorsalis Koch   .

Z. breviter ovalis, fusco-testaceus, macula dorsali media fusca; appendicibus alaeformibus magnis.

Der Hinterleib hinten kugelförmig gerundet, mit dem Vorderleib der Körper kurz eiförmig, gewölbt, glänzend. Die Flügel gross, mit der Kopfspitze gleichweit vorstehend. Die Beinchen dünn. Die Kolbenborsten dünn, gegen die Spitze kaum ein wenig dicker.

Körper und Beine gelbbraun; auf dem Rücken ein grosser Fleck dunkelbraun, vorn stumpf, im übrigen ziemlich kreisrund, hinten heller; das schattenbraune der Seiten sich einwärts in die Grundfarbe verlierend. Die Flügel ein wenig heller braun. Unten die Grundfarbe wie oben, der braune Rückenfleck und die schattenbraunen Seiten durchscheinend.

Das andere Geschlecht hat hinten zwei genäherte Zähnchen und ein Stielchen dazwischen. Ich sah sie in Begattung.

In Feldhölzern. Bei Regensburg   GoogleMaps keine Seltenheit.  

Kingdom

Animalia

Phylum

Arthropoda

Class

Arachnida

Order

Oribatida

Family

Galumnidae

Genus

Zetes