Oligota brachati, Kapp, 2019

Kapp, Andreas, 2019, Revision der westpaläarktischen Arten der Gattungen Oligota MANNERHEƗM, 1830 und Holobus SOLƗER, 1849 (Coleoptera, Staphylinidae, Aleocharinae, Hypocyphtini), Linzer biologische Beiträge 51 (1), pp. 587-698: 632

publication ID

http://doi.org/10.5281/zenodo.3754300

DOI

http://doi.org/10.5281/zenodo.3808442

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/039787F5-FFC3-FFCC-37C9-F289FE6DFCBE

treatment provided by

Valdenar

scientific name

Oligota brachati
status

 

Oligota brachati   ASSING, 2006 ( Abb. 32 41 View TaIel 7 View TaIel 8 , Verbreitung Karte 7 View Karte 7 )

Oligota brachati   ASSING, 2006: 238-239; SCHÜLKE & SMETANA 2015: 658.

H o l o t y p u s - 1♂, TR ̅ Kahramanmaraş, 14 km SW Türkoǧlu, 850m, 19.IV.2005, Brachat & Meybohm / Holotypus ♂ Oligota brachati   nov. sp. det. V. Assing 2005 (cAss).  

B e s c h r e i b u n g: Braune Art ( Abb. 32 View TaIel 7 ) mit dunklem Abdomen; Fühler mit undeutlich abgesetzter dreigliedriger Keule (Abb. 33); Halsschild heller braun, Kopf dunkler. Hinteres Drittel von Tergit VIII und letztes Segment gelblich braun.

♂: Aedeagus ( Abb. 35, 36 View TaIel 7 ): Ventralfortsatz gerade, am apikalen Ende stärker verjüngt und mit kleinem Spitzchen. Im Internalsack mit schlaufenartigen Chitinstrukturen. Tergit VIII ( Abb. 37 View TaIel 8 ) mit geradem Hinterrand, Sternit VIII ( Abb. 38 View TaIel 8 ) am Hinterrand schwach gebogen.

♀: Genitalsegment ( Abb. 34 View TaIel 7 ) mit grosser Vaginalöffnung und breiter lateraler Chitinisierung; Spermathek nicht chitinisiert.

V a r i a b i l i t ä t: Ungenügend bekannt.

Ö k o l o g i e: Oligota brachati   wurde von Brachat & Meybohm auf einer Viehweide in trockenem Laub und unter ausgegrabenen Pflanzenteilen einer Asphodelus -Art gesammelt ( ASSING 2006).

V e r b r e i t u n g: Die Art ist bisher nur aus dem Südosten der Türkei (Kahramanmaraş) bekannt.

Kingdom

Animalia

Phylum

Arthropoda

Class

Insecta

Order

Coleoptera

Family

Staphylinidae

Genus

Oligota

Loc

Oligota brachati

Kapp, Andreas 2019
2019
Loc

Oligota brachati

ASSING V 2006: 238
2006