Colletes cunicularius (LINNAEUS, 1761)

Rupp, Thomas, Wallner, Walter, Schlager, Martin & Neumayer, Johann, 2020, Nachweise neuer und wenig bekannter Bienenarten aus Salzburg (Hymenoptera, Apoidea). 2. Beitrag, Linzer biologische Beiträge 52 (1), pp. 567-573: 569

publication ID

http://doi.org/10.5281/zenodo.5274526

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/03AC8799-7348-FFA5-FF5B-7759FD9B8011

treatment provided by

Marcus

scientific name

Colletes cunicularius (LINNAEUS, 1761)
status

 

Colletes cunicularius (LINNAEUS, 1761)  

Erstnachweis für Salzburg. Die vorwiegend auf Weiden spezialisierte Seidenbiene ( WESTRICH 2018) war bereits aus allen Bundesländern ausser Tirol und Salzburg gemeldet ( GUSENLEITNER et al. 2012), und konnte aktuell von zwei Standorten in der Stadt Salzburg nachgewiesen werden. F u n d d a t e n: Salzburg,StadtSalzburg,Nonntal,BotanischerGarten der Universität, 47°47'12''N, 13°03'34''E, 423m, 1♀: 17.04.2018, leg. & coll. M. Schlager; Salzburg, Stadt Salzburg, Liefering, Grosser Salzachsee, 47°50'10''N, 13°01'14''E, 409m, mehrere ♀♀: 28.03.2019, fot. W. Schruf, 3♀♀: 02.05.2019, leg. & coll. M. Schlager.

Kingdom

Animalia

Phylum

Arthropoda

Class

Insecta

Order

Hymenoptera

Family

Colletidae

Genus

Colletes