Mycobatidae,

Weigmann, G. & Miko, L., 2006, Hornmilben (Oribatida) [pages 323 to 417], Hornmilben (Oribatida) [Dahl, Tierwelt Deutschlands, Teil 76], Keltern: Goecke & Evers, pp. 323-417: 405

publication ID

Weigmann2006pp323to417

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/3034A0C4-91B2-7C00-ACFB-C83FBEE89B5F

treatment provided by

Thomas

scientific name

Mycobatidae
status

 

Mycobatidae  Grandjean, 1954

Diagnose: Lam mit Csp und Trl; Tut groß; Ptm beweglich, NG-Vorderrand breit dachartig das PD hinten überdeckend; meist mit A.p.; 10 ng deutlich oder reduziert; 6 g, 1 ag, 2 an, 3 ad. Nymphen mit Makroskleriten.

1. Pteromorphen-Vorderrand weit bogenartig nach vorn gezogen, nahe Bothridie mit Einbuchtung [217a,d,h]; Interlamellarborsten stehen nicht auf einem Querbalken. (+) Subcapitulum normal: mit Quernaht (diarthrisch); Hinterrand des Notogasters mit Einkerbung, deren Ränder sich überlappen. [217] ................................................................ Mycobates  Hull, 1916

- Pteromorphen-Vorderrand nicht weit vorgebogen, ohne deutliche Einbuchtung nahe Bothridie; Interlamellarborsten stehen auf einem Querbalken ..........................................................................2

2. (1) Sensillus kurz gestielt mit kugeligem Kopf. (+) Subcapitulum normal: mit Quernaht (diarthrisch) [219g]; Hinterrand des Notogasters mit Einkerbung, deren Ränder sich überlappen [wie 217g] ................................................................... Zachvatkinibates  Shaldybina, 1973 (S. 410)

- Sensillus mit langem Stiel oder langgestrecktem Kopf. (+) Subcapitulum schildförmig vorgezogen,die Rutellen und Palpen überdeckend, ohne sichtbare Quernaht (Galumna-Typ) [218f]; Hinterrand des Notogasters ohne Einkerbung und ohne Überlappung. 3 3. (2) Beine 3-krallig; Mitte des Notogaster-Vorderrands ± weit nach vorn gezogen. (+) Tutorium am Ende meist mit mehreren Zähnchen. [219] ................................................................... Punctoribates  Berlese, 1908 (S. 409)

- Beine 1-krallig; Mitte des Notogastervorderrandes nicht deutlich vorgezogen. (+) Tutorium am Ende meist abgerundet. [218] ................................................................... Minunthozetes  Hull,1916 (S. 407)