Doronicum glaciale (Wulfen) Nyman

Hess, Hans Ernst, Landolt, Elias & Hirzel, Rosmarie, 1976, Flora der Schweiz und angrenzender Gebiete. Band 3. Plumbaginaceae bis Compositae (2 nd edition): Unterfamilie _ tubuliflorae, Birkhaeuser Verlag : 490

publication ID

https://doi.org/ 10.5281/zenodo.292249

persistent identifier

https://treatment.plazi.org/id/4D170E46-ED2A-FD5A-EAD9-9078BE0E6056

treatment provided by

Donat

scientific name

Doronicum glaciale (Wulfen) Nyman
status

 

Doronicum glaciale (Wulfen) Nyman

( Aronicum glaciale [Wulfen] Rchb.)

Gletscher-Gemswurz

Unterscheidet sich von D. Clusii (Nr. 5) durch folgende Merkmale: Stengel nicht hohl; am Blattrand oft mehrzellige Drüsenhaare, dagegen sind die sehr dünnen, krausen Haare nie vorhanden. - Blüte: Sommer.

Zytologische Angaben. Keine Untersuchungen.

Standort. Alpin, seltener subalpin. Steinige, lange vom Schnee bedeckte, kalkhaltige und kalkarme Böden. Schutthalden, Moränen.

Verbreitung. Ostalpen-Pflanze: Westwärts bis ins mittlere Tirol und in die Bergamasker Alpen. - Im Gebiet: Bergamasker Alpen (Monte Biandino, Pizzo Arera, Presolana, Val Camonica, Monte Pisgana, Monte Frerone, Monte Avaro), Adamello- und Ortlergebirge (vom Stilfser Joch südostwärts).