Crenicichla macrophthalma Hecke,

W. Peters, 1877, Hr. W. Peters las ueber die von Hrn. Dr. C. Sachs in Venezuela gesammelten Fische., Monatsberichte der Akademie der Wissenschaft zu Berlin 1877, pp. 469-473: 469

publication ID

http://dx.doi.org/10.5281/zenodo.47439

publication LSID

lsid:zoobank.org:pub:72B9BBFD-A2C5-4E7A-942C-9FEB5661A9E0

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/97CDD2DF-98B6-9B1A-8E65-9295AA36AD0D

treatment provided by

Plazi

scientific name

Crenicichla macrophthalma Hecke
status

 

2. Crenicichla macrophthalma Hecke  !?

Drei ganz junge Exemplare, von denen das grösste nur 68 Millimeter lang ist, stimmen mit der vorstehenden Art durch die Flossenstrahlen, D. 22, 11; A. 3, 7, überein, haben aber in der Seitenlinie nicht 68, sondern nur 56 Schuppen. -

Calabozo.