Doronicum grandiflorum Lam.

Hess, Hans Ernst, Landolt, Elias & Hirzel, Rosmarie, 1976, Flora der Schweiz und angrenzender Gebiete. Band 3. Plumbaginaceae bis Compositae (2 nd edition): Unterfamilie _ tubuliflorae, Birkhaeuser Verlag : 489

publication ID

https://doi.org/ 10.5281/zenodo.292249

persistent identifier

https://treatment.plazi.org/id/CDA3F54E-39B9-0258-D2AB-52B3BEC885A4

treatment provided by

Donat

scientific name

Doronicum grandiflorum Lam.
status

 

Doronicum grandiflorum Lam.

( D. Halleri Tausch , Aronicum scorpioides [L.] Koch)

Großblütige Gemswurz

Mit Rhizom ( süßlich schmeckend); 10-50 cm hoch. Stengel aufrecht, seltener aufsteigend, besonders im obern Teil mit mehrzelligen, drüsenlosen und drüsigen Haaren, hohl, besonders im untern Teil dicht beblättert. Blätter (besonders der Rand) mit zahlreichen, ziemlich dicken, sowohl drüsenlosen wie drüsigen, stumpfen, mehrzelligen, 0,2 - 0,6 mm langen Haaren, die grundständigen breit oval, 1 - 1 ½ mal so lang wie breit, an der Basis gestutzt oder wenig tief herzförmig, buchtig gezähnt bis fast ganzrandig, gestielt; untere Stengelblätter ähnlich wie die grundständigen, aber mit breit berandetem, den Stengel mit verbreitertem Grunde herzförmig umfassendem Stiel, die obern mit breitem Grunde sitzend und den Stengel herzförmig umfassend. Blütenköpfe 1, seltener bis 4, im Durchmesser 4-8 cm (mit den Zungenblüten!). Hüllblätter 20-30, etwa 2 cm lang und 3-4 mm breit, behaart (z.T. drüsig). Zungenförmige Kronen 25-35, 2-2,5 cm lang und 3-4 mm breit. Alle Früchte mit Pappus . - Blüte: Sommer.

Zytologische Angaben. 2n = 60: Material aus dem Wallis (Favarger 1949), aus den Pyrenäen (Favarger und Küpfer 1968), aus botanischem Garten (Zhukova 1964 1967b).

Standort. Alpin, seltener subalpin. Feuchte, lange vom Schnee bedeckte, meist kalkreiche, lockere Steinschuttböden. Thlaspion rotundifolii Br.-Bl. 1926.

Verbreitung. Mittel- und südeuropäische Gebirgspflanze: Pyrenäen, Alpen (ohne Nordostalpen), Karst, nördliche Gebirge der Balkanhalbinsel. - Im Gebiet: Alpen; verbreitet und ziemlich häufig.