Nothrus posticus,

Koch, C. L., 1840, Nothrus posticus, Deutschlands Crustaceen, Arachniden und Myriopoden, Regensburg: Pustet, pp. 1-1: 1

publication ID

CMA30.5

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/D815FE72-385F-4AA6-B6CA-03B9254ED939

treatment provided by

Thomas

scientific name

Nothrus posticus
status

 

30. 5.

Nothrus posticus  .

N. ferrugineus, abdomine parallelo, postice subito attenuato-rotundato, dorso sulcis duobus longitudinalibus.

Etwas klein. Der Vorderleib fast so breit als der Hinterleib, kegelfoermig, mit zwei kurzen einwärts gebogenen Schnautzenborstchen und mit langer, keulenförmig verdickter Seitenborste. Der Hinterleib ziemlich gleichbreit, etwas schmal, mit einer Längsfurche über den Seiten, hinten in die Seitenränder an einer Verengung des Körpers auslaufend, von hier an der Hinterrand halbzirkelförmig gerundet, mit einem sehr kurzen Borstchen an den Seitenwinkeln; der Raum zwischen den zwei Rückenfurchen etwas der Quere nach gewölbt. Die Beine dick, mit kurzen gekrümmten Borsten besetzt.

Körper und Beine dunkelrostbraun.

In grössern Waldungen. Nicht selten in hiesiger Gegend   GoogleMaps.